DJ DIPO - MIX PLAYER

Neue DJ-Mixe von DJ DIPO:

Klick einfach oben auf den DJ DIPO-MIX PLAYER

und du hörst jederzeit den neuesten DJ-Mix von DJ DIPO!

 

DJ DIPO @ WORK

 

DJ DIPO ist für Ihre Veranstaltung oder Party genau der richtige DJ, wenn es darum geht, Ihre Gäste supergut musikalisch zu unterhalten!

Seit über 25 Jahren ist DJ DIPO auf kleinen und großen Veranstaltungen als Discjockey aktiv.

Er verfügt über die notwendige Erfahrung, um "richtig Party zu machen"!

Hier der Bericht über DJ DIPO: "Enzyklopädie PlusPedia" ("Wikipedia"):

 

Sein Interesse für die Kunst, Vinyl-Schallplatten ineinander zu mixen besteht seit Mitte der 1980er Jahre, als er DJ WestBam live und hautnah in einer Discothek nahe bei Hamburg erleben durfte. Dieses Ereignis war prägend für seine DJ-Laufbahn, die bald daraufhin begann. Zeitgleich entwickelte sich eine neue Art von Dance-Music immer stärker, die als "House" - Sound bezeichnet wurde. Legendär für diese Ära war z.B. der "Chicago-House-Sound".

DJ DIPO besorgte sich das erforderliche DJ-Equipment und brachte sich das DJ-Mixen selbst bei. Fortan war er auf allen Partys seiner Freunde und Kumpels der Discjockey. Alles, was die Charts zum damaligen Zeitpunkt hergaben, wurde versucht, irgendwie ineinander zu mixen. Fast das gesamte erstverdiente Geld seiner Ausbildung ging in Maxi-Singles und DJ-Equipment drauf.

Erste öffentliche DJ-Erfahrungen sammelte DJ DIPO bei einer "Rollschuh-Disco". In seiner Bundeswehrlaufbahn konnte DJ DIPO leider nur wenig zum Einsatz auf Partys kommen, jedoch fand er in dieser Zeit ein neues Vorbild: Ben Liebrand, ein niederländischer Radio-Discjockey, Produzent und "Mega-Mixer".

Der "Offene Kanal Hamburg" (F.M. 96,0 Mhz) bot DJ DIPO Mitte der 1990er Jahre die Möglichkeit, eine eigene Radiosendung zu bekommen. Er nannte sie "Radio-Remix" und präsentierte dort Promo's der Musikindustrie / Plattenfirmen und neuer Künstler. Damit wurde er dann auch gleichzeitig Producer und Moderator der Sendung. In dieser Zeit lernte er viele nationale und internationale Stars und DJ's kennen. Er führte mit ihnen Interviews und pushte in seinen Radio-Shows ihre Songs. Im Laufe der Jahre gelang es DJ DIPO, noch zwei weitere Sendungen auf "F.M. 96,0 Mhz" zu bekommen: "Tunnel Radio" und "Megamix-DJ`s At Work".

In Zeiten, wo das Internet gerade "geboren" wurde, konnte DJ DIPO bei seiner Radio-Show "Megamix-DJ's At Work", endlich seine produzierten DJ-Mixe einem breiten, sehr interessierten Radio-Publikum präsentieren. Seine "Fan-Crowd" wuchs zunehmend schnell. Es gab erste Autogramme und Party-Reihen, wo DJ DIPO öffentlich auflegen konnte.

Sein Interesse für Radio wuchs und es bot sich für DJ DIPO im Jahre 2000 auf Radio "Energy Hamburg" (97.1 Mhz) die Möglichkeit, eine eigene DJ-Radio-Show von einer Stunde Länge im spätabendlichen Programm am Wochenende zu bekommen. Die "Hits von Heute" wurden dann für alle Party- und Pistengänger von DJ DIPO tanzbar gemacht. Damit wurden seine DJ-Tätigkeiten in und um Hamburg populär, da er jetzt wöchentlich mehrere Tausend Hörer zusätzlich gewinnen konnte. In seinem DJ-Homestudio produzierte DJ DIPO spezielle Remixe für die Show, um alle Titel miteinander mixen zu können. Das alles zelebrierte er dann in seiner wöchentlichen DJ-Radio-Show in einem "Mega-Mix"! Für Radio "Energy Hamburg" war DJ DIPO ausserdem ständig als "Off-Air"-DJ für sämtliche Partys gebucht.

Weitere Anfragen ermöglichten es DJ DIPO, die Discotheken, Clubs und Partys in und um Hamburg "zu rocken", was er bis heute neben DJ-Produktionen und Promotion nachwievor macht.